Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1.305
» Neuestes Mitglied: emttedbx
» Foren-Themen: 21.576
» Foren-Beiträge: 25.347

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 103 Benutzer online
» 3 Mitglieder
» 97 Gäste
Baidu, Bing, Google, filedown00, Sigi.21, steve1da

Aktive Themen
WENN IST LEER DANN....
Forum: Excel
Letzter Beitrag: mbruene
12.05.2022, 18:26
» Antworten: 9
» Ansichten: 405
Summe spaltenweise variab...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: steve1da
12.05.2022, 12:30
» Antworten: 1
» Ansichten: 56
VBA: Einblenden von Spalt...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: maninweb
11.05.2022, 08:39
» Antworten: 3
» Ansichten: 120
Zeit berechnen
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Sigi.21
10.05.2022, 17:40
» Antworten: 1
» Ansichten: 79
Wenn 6h gearbeitet, dann ...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Max93
09.05.2022, 21:04
» Antworten: 8
» Ansichten: 317
E-Mail anonymisiert verse...
Forum: Outlook
Letzter Beitrag: Max93
09.05.2022, 19:29
» Antworten: 2
» Ansichten: 278
Sverweis mit mehreren Erg...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Mika
09.05.2022, 13:42
» Antworten: 12
» Ansichten: 236
SUMME und LINKS kombinier...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Kiteman
07.05.2022, 14:35
» Antworten: 2
» Ansichten: 128
EXCEL Diagramm Ziellinie
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Thaini
07.05.2022, 12:14
» Antworten: 3
» Ansichten: 164
Zählenwenns
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Roger 57
07.05.2022, 10:28
» Antworten: 4
» Ansichten: 241

 
  Summe spaltenweise variabel
Geschrieben von: mhomz - 12.05.2022, 11:37 - Forum: Excel - Antworten (1)

Moin,



ich habe eine Tabelle, die monatlich mit neuen Daten gefüllt wird:

AABBCC
342175
125856
365842


Die Summen der Spaltenwerte möchte ich in folgender Form darstellen:
AA=Summenformel...
BB=Summenformel...
CC=Summenformel...

Variabel ist das Ganze, weil nicht immer alle Spalten da sind. Es kann sein, dass einen Monat die Spalte CC an dritter Stelle ist, oder wenn BB nicht da ist, dann ist sie an zweiter Stelle.

Es gibt doch sicherlich eine elegante Art, die Summen der Spaltenwerte zu berechnen.

VGM

Drucke diesen Beitrag

  WENN IST LEER DANN....
Geschrieben von: mbruene - 10.05.2022, 19:21 - Forum: Excel - Antworten (9)

Hallo 

Versuche schon länger folgendes zu erreichen:

NUR Wenn bei Q und Y nichts steht (Blatt Module) aber...
Entweder bei M oder U ein JA ... Dann soll der Wert (das JA) aus M ausgegeben werden (in Blatt REV_Klein).

Bestimmt nicht zu schwer. (Außer für mich [Bild: 20.gif] )



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   Beispiel_Datei.xlsx (Größe: 14,29 KB / Downloads: 2)
Drucke diesen Beitrag

  Zeit berechnen
Geschrieben von: kingfusion - 10.05.2022, 12:48 - Forum: Excel - Antworten (1)

Hallo
ich muss für die Arbeit ein Paar Daten ermitteln und brauche Hilfe da ich noch Anfänger bin.
Es gibt eine Spalte mit der Palettennummer. Die Palettennummer kommt mehrmals vor, je nachdem wieviele Produkte alles auf die Palette gepackt wurde. Zudem gibt es eine weitere Spalte, und zwar wann genau die bestimmten Produkte auf die Palette gepackt worden sind. Somit weiss man welches Produkt sich auf einer Palette befindet und und zu welchem Uhrzeit diese gestapelt worden sind. Meine Aufgabe ist jetzt zu ermitteln wie viele Paletten man in einer Stunde machen kann. Es ist eine sehr lange Tabelle deshalb kann ich die Differenz der Zeiten nicht für jede Palette einzelnd berechnen

Hat Irgendjemand vorschlage ?

danke im voraus !!!

Drucke diesen Beitrag

  VBA: Einblenden von Spalten braucht sehr lange
Geschrieben von: thorralf - 09.05.2022, 08:54 - Forum: Excel - Antworten (3)

Guten Tag zusammen und vielen Dank für die Aufnahme hier,

Gerade arbeite ich an einer Übersicht zu Vorsorgeuntersuchungen. Da personenbezogene Daten im Dokument Verwendung finden, kann ich nicht die gesamte Excel-Datei posten.
Hier müsste ich dann eine bereinigte Datei erstellen, wenn die Antwort nicht schon durch den Code-Schnipsel möglich ist.

Ich habe ein Icon auf dem Arbeitsblatt angelegt, mit einem Makro verknüpft, das beim Anklicken alle Spalten der Untersuchungen anzeigen soll:

Code:
Sub alle_an()
    ActiveSheet.Unprotect
    Application.DisplayStatusBar = True
    Application.StatusBar = "Das Einblenden braucht immer etwas - Danke für Ihre Geduld!"
    Columns("A:AE").EntireColumn.Hidden = False
    Application.StatusBar = False
    ActiveSheet.Protect , AllowFiltering:=True, AllowSorting:=True, Contents:=True
End Sub

Um den geneigten Bediener zu beruhigen hatte ich dann in der Statuszeile den Hinweis zu der Wartezeit eingefügt.

Gibt es einen Trick zügiger alle Spalten wieder einzublenden?
Vielen Dank schon einmal im Voraus für hilfreiche Hinweise. Ein Link zu weiterführenden Threads wäre auch OK für mich.

Liebe Grüße, Ralf

Drucke diesen Beitrag

  E-Mail anonymisiert versenden?
Geschrieben von: Max93 - 06.05.2022, 20:34 - Forum: Outlook - Antworten (2)

Guten Tag zusammen Smile

Besonders im Geschäftsbereich mag man ja seine Daten, vor allem die Mail-Adresse, nicht weitergeben.

Besteht daher irgendeine Möglichkeit, aus Outlook eine Mail zu versenden, mit einer anderen Adresse?

Also z. B. so, dass beim Empfänger nicht steht "max.musterman@muster.de" hat ihnen eine Mail geschickt, sondern z.B. "service@muster.de" hat ihnen eine Mail geschickt? Und eine Rückantwort ist auch nur darauf möglich? ggf. muss man sowas im Exchange-Server hinterlegen?

Viele Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Wenn 6h gearbeitet, dann keine 30min Pause
Geschrieben von: Max93 - 05.05.2022, 22:45 - Forum: Excel - Antworten (8)

Hey zusammen Smile

ich habe mir grad eine eigene Arbeitszeiterfassung mit etwas hilfe zusammengebastelt aber eine Sache fehlt noch.
Der letzte Feinschliff
Die Kirsche auf der Torte

Und zwar soll im Feld "Stunden" der Arbeitsbeginn und das Arbeitsende festgehalten werden.
Wenn ich aber nur 6h arbeite, weil ich Faul bin, sollen keine 30min Pausen abgezogen werden.
Excel rechnet mir aber z.B. bei 6 Uhr Beginn, und 12.00 Uhr Ende... Gesamtstunden von 5h 30min.

Hier mal ein Screenshot von meiner Liste und dem Befehl:

Wie müsste der Befehl in Spalte "G12" lauten? Vielleicht kann mir hier jemand helfen Smile


[Bild: fwj2jal8.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Sverweis mit mehreren Ergebnissen
Geschrieben von: Mika - 05.05.2022, 21:31 - Forum: Excel - Antworten (12)

Hallo zusammen,

ich benötige Hilfe, da ich nicht weiter komme und auch nicht wüsste wie ich danach bei Google schauen sollte. Und zwar möchte ich über Excel Essenspläne schreiben. Ich möchte gerne auf einem extra Tabellenblatt nur das Gericht eingeben können und Excel spuckt mir automatisch die benötigten Zutaten aus. Beim Sverweis habe ich das Problem, dass immer nur ein Feld, in meinem Fall das Feld "Gesamt" ausgegeben wird. Ein weiteres Problem wird sein, dass mehrere Gerichte untereinander stehen und immer nur eine leere Zelle dazwischen ist. Weiß einer, ob dies möglich ist oder ob es eine andere Lösung gibt?
[Bild: Excel.png]
Vielen Dank schon Mal. Smile



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Fragen bzgl Masterarbeit
Geschrieben von: yablu87 - 05.05.2022, 09:08 - Forum: Excel - Antworten (3)

Hallo liebes Forum,
ich bin neu hier und mit Excel nur bedingt erfahren, daher bitte ich um Rücksicht Big Grin
Ich bin Physiotherapeut und habe für meine Masterarbeit Daten von Probanden mit Kniearthrose erhoben, unter anderem Bewegungsausmaß und Kraft. Ich habe in meiner Tabelle die Werte den Probanden nach der Seitigkeit zugeordnet, also im Prinzip: "Kraft linker Kniestrecker" oder "Kraft rechter Kniestrecker" (um es vereinfacht darzustellen).
Mein Problem ist, dass ich für manche statistische Verfahren jetzt allerdings neu sortieren muss, nämlich danach, welche Seite (also welches Knie) betroffen ist. Ich möchte also eine Möglichkeit finden, die Werte von "rechtes Bein, linkes Bein" zu "betroffenes Bein, nicht betroffenes Bein" zu übertragen, möglichst einfach und ohne aus jeder Zelle mehr oder weniger einzeln den Wert heraus zu kopieren und in eine neue Spalte einzufügen.
Hat da jemand eine gute Idee? Mir wäre sehr damit geholfen.

MfG
Yannick

Drucke diesen Beitrag

  Stückliste Datenbank: Wie realisiere ich dieses Projekt?
Geschrieben von: ExcelProjekt - 03.05.2022, 16:07 - Forum: Excel - Antworten (5)

Hallo zusammen, 

ich muss eine stammbaumartige Stückliste in Excel (wahrscheinlich mit VBA) erstellen. Und zwar geht es darum, dass jede Baugruppe sich aus diversen Komponenten zusammensetzt. Diese Baugruppe ist wiederum eine von mehreren Baugruppen die für eine Komponente gebraucht werden und so weiter. Nun geht es darum, eine Datenbank mit den Baugruppen und ihren Komponenten in Excel anzulegen und mit VBA eine Suchfunktion zu programmieren, mit der ich die gewünschte Baugruppe abfragen kann, sodass mir angezeigt wird aus welchen Komponenten sich diese zusammensetzt. Z.B. will ich wissen aus welchen Schrauben sich die Komponente A zusammensetzt, ich soll das in die Suchfunktion eingeben können und die Liste mit den Schrauben für Komponente A (die ich vorher manuell in die Datenbank eingetragen habe) wird mir angezeigt. Nun habe ich keine Ahnung wie ich das realisieren soll, da ich keinerlei Erfahrung mit Excel VBA habe. Zunächst einmal würde ich gerne wissen wie ihr so eine stammbaumartige Datenbank gestalten würdet. Bräuchte ich mehrere Excel Dateien hierfür? Und wie kann ich diese Suchfunktion wie gewünscht programmieren? Für Tutorials oder eine Webseite die erklärt, wie man sowas mit VBA realisiert wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Daten von Mappe A in Mappe B sammeln
Geschrieben von: polat78 - 02.05.2022, 23:10 - Forum: Excel - Antworten (2)

Hallo Leute
als erstes möchte ich jedem danken der mir bis jetzt geholfen hat.
Ein Super Forum  Heart Heart Heart Heart Heart
Nun habe ich bei meinem Projekt ein anderes Problem.

Jeden Tag werden von Jeder Schicht  in Mappe "Ausbringung"( Frühschicht , Spätschicht,Nachtschicht) die Ausbringungen (Stückzahlen) in die Tabelle eingetragen.In Zelle B3 wird immer das Aktuelle Datum mit = Datum() angezeigt. Ich möchte das in der Mappe "Ausbringung Übersicht" die Daten gesammelt werden  , mit jeweiligem Datum ,um Sie dann am ende der Woche per mail (würde es gerne mit dem Button "Email versenden machen wenn ich wüsste wie") zu versenden.Natürlich könnte ich es jeden Tag kopieren und dann versenden aber ich möchte das es Automatisch kopiert wird. Im netz gibt es viele Videos und Beispiel Dateien aber welche ich mir genau anschauen sollte weis ich nicht.Hat jemand eine Idee Wie ich das umsetzen kann /sollte.  

PS:Ich habe ein Macbook und Microsoft 365 Privat



Angehängte Dateien
.xlsx   Ausbringung1.xlsx (Größe: 16,15 KB / Downloads: 2)
Drucke diesen Beitrag




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions