Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1.888
» Neuestes Mitglied: Snickersnee
» Foren-Themen: 27.243
» Foren-Beiträge: 32.741

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 54 Benutzer online
» 1 Mitglieder
» 49 Gäste
Bing, DuckDuckGo, Facebook, Google, filedown00

Aktive Themen
Zellenformatierung Listbo...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: PetrolMaxxe
Vor 1 Stunde
» Antworten: 2
» Ansichten: 48
Lineares Interpolieren
Forum: Excel
Letzter Beitrag: lupo1
Gestern, 15:37
» Antworten: 1
» Ansichten: 158
Bankumsätze mit Excel "au...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: {Boris}
19.06.2024, 14:21
» Antworten: 4
» Ansichten: 257
1. Kontrollkästchen 2. Be...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: Domii4488
13.06.2024, 10:44
» Antworten: 2
» Ansichten: 134
digitalen Fragebogen mit ...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: steve1da
12.06.2024, 08:55
» Antworten: 6
» Ansichten: 239
Fehlermeldung Bitte um Un...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: sgrammamark
11.06.2024, 08:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 126
automatische Silbentrennu...
Forum: Word
Letzter Beitrag: ArianeH
08.06.2024, 09:23
» Antworten: 0
» Ansichten: 169
Wenns Fehler in meiner Fo...
Forum: Excel
Letzter Beitrag: RPP63
08.06.2024, 08:57
» Antworten: 9
» Ansichten: 767
Probleme mit Formeln
Forum: Excel
Letzter Beitrag: redeagle56
07.06.2024, 09:27
» Antworten: 2
» Ansichten: 136
automatische Rechtschreib...
Forum: Word
Letzter Beitrag: ArianeH
06.06.2024, 20:31
» Antworten: 0
» Ansichten: 98

 
  Zellenformatierung Listbox gleiches Format
Geschrieben von: Frank-Kan - 20.06.2024, 23:48 - Forum: Excel - Antworten (2)

Hallo Gemeinde!
Ich habe in einer Zelle die Zahl 4001.1234.30 . 
Um nicht jedes mal die 2 Punkte anzugeben, schreibe ich 4001123430 in die Zelle. 
Die Zelle befindet sich in Spalte A. Die Zelle ist mit 0000"."0000"."00 formatiert. 
So das ich 4001123430 eingebe aber 4001.1234.30 erscheint. Ok. 
Jetzt gibt es eine Listbox die die Spalte ausliest und in der Listbox man einen Eintrag auswählen kann. 
Aber in der Listbox steht dann 4001123430 zur Auswahl ohne die beiden Punkte. 
Also es erscheint nicht in der Listbox 4001.1234.30. 
Wie kann ich das machen das per VBA die beiden Punkte zu sehen sind in der Listbox?
Oder gibt es vertikale Trennlinien in der Listbox?
Danke

Drucke diesen Beitrag

  1. Kontrollkästchen 2. Bedingte Formatierung
Geschrieben von: Domii4488 - 13.06.2024, 10:33 - Forum: Excel - Antworten (2)

Liebe Community Smile

vorab wieder vielen Dank für die Hilfestellungen!!

Ich erstelle eine neue Liste nach den Ansprüchen meiner Kolleg:innen und schaffe es leider nicht, zeitgleich folgende Wünsche zu erfüllen.

In Spalte H bis K sollen die Datum in der Zukunft je nach Nähe zum heutigen Datum farblich markiert sein (soweit so gut, das habe ich geschafft).
Zusätzlich sollen Daten in der Vergangenheit durchgestrichen werden (hier komme ich nicht weiter..)

Das 2. Problem sind die Kontrolllästchen, je nach Auswahl ob negativ oder positiv, solle Zeile F rot, oder Zeile G grün ausgefüllt sein.
Hier habe ich probiert, das Feld mit der Zeile zu connecten, das funktioniert aber auch nur für jede Zeile einzeln..

Die Kontrollkästchen selbst werden meine Kolleg:innen händisch nach unten kopieren müssen, je nachdem wie viel Klienten sie haben.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

LG,
Domi Smile



Angehängte Dateien
.xlsx   Tabelle.xlsx (Größe: 14,92 KB / Downloads: 0)
Drucke diesen Beitrag

  digitalen Fragebogen mit Mehrfachantworten erstellen
Geschrieben von: Danja - 12.06.2024, 08:24 - Forum: Excel - Antworten (6)

Hallo zusammen,

ich möchte gern einen Fragebogen digitalisieren in dem auch Mehrfachantworten möglich sind.

Der Aufbau ist folgender:

in Zelle A1 steht die Frage

in Zelle A2 bis A5 sind die "Ankreuzfelder"

In Zelle B2 bis B5 stehen die jeweils möglichen Antworten


mein Problem besteht nun darin dass ich gern in Zelle C5 ein Ergebnis stehen haben möchte, also richtig oder falsch. 

Mein Ansatz wäre gewesen:  =WENN(A2:A5="x";"richtig";"falsch")
nur leider funktioniert das so nicht. 

Alternativ könnte ich mir auch vorstellen dass die Zelle C5 einfach nur rot oder grün wird.

Kann mir jemand verraten wo mein Fehler liegt?

Vielen Dank

Drucke diesen Beitrag

  Fehlermeldung Bitte um Unterstützung
Geschrieben von: sgrammamark - 11.06.2024, 08:12 - Forum: Excel - Keine Antworten

Hallo zusammen,

ich habe von einem netten Member aus dem Forum hier eine tolle Unterstützung bekommen. 
Er hat mir eine Power Query Abfrage erstellt die bisher tadellos funktioniert.

Aufbauend auf der Abfrage habe ich eine Pivot Tabelle die jetzt eine Fehlermeldung bringt.

[Expression.Error] Es wurde keine Excel-Tabelle mit der Bezeichnung "Summary!_FilterDatenbank" gefunden.

Es liegt wohl daran, das ich im Excelsheet ein neuen TAB angelegt habe wo ich auf Informationen aus anderen Tabellenblätter verweise (=BE_AP!A4:Q10)

Lösche ich den TAB funktioniert alles wieder.
Leider benötige ich dieses TAB für eine andere Darstellung.

Wie kann ich den Fehler verhindern, den die Pivottabelle bei jedem aktualisieren auswirft:

Folgedes Skript liegt zugrunde:


= let
    #"MS"  = Excel.CurrentWorkbook(),
    #"MRC"  = Table.RemoveColumns(MS,{"Name"}),
    #"ME"  = Table.ExpandTableColumn(MRC, "Content", {"Department", "Country", "Name", "Auto", "type", "JAN", "FEB",
              "MAR", "APR", "MAY", "JUN", "JUL", "AUG", "SEP", "OCT", "NOV", "DEC"}, {"Department", "Country", "Name", "Auto",
              "type", "JAN", "FEB", "MAR", "APR", "MAY", "JUN", "JUL", "AUG", "SEP", "OCT", "NOV", "DEC"}),
    #"MFR"  = Table.SelectRows(ME, each ([Department] <> "Ergebnis")),
    #"MUOC" = Table.UnpivotOtherColumns(MFR, {"Department", "Country", "Name", "Auto", "type"}, "Month", "Wert"),
    #"MRV"  = Table.ReplaceValue(MUOC,"perm","PERM",Replacer.ReplaceText,{"type"}),
    #"MaRV"  = Table.ReplaceValue(MRV,"zak","ZAK",Replacer.ReplaceText,{"type"}),
    #"MbRV"  = Table.ReplaceValue(MRV,"Auto","AUTO",Replacer.ReplaceText,{"Auto"}),
    #"McRV"  = Table.ReplaceValue(MRV,"Fs","FS",Replacer.ReplaceText,{"Auto"}),
    #"MbFR" = Table.SelectRows(MaRV, each ([Wert] = "x"))
in
    #"MbFR"

Ich vermute mal das es besser wäre die einzelnen Tabellenblätter zu benennen, die ich laden möchte, leider fehlt mir hier komplett die Erfahrung wie ich das umsetzen kann.

Wie geschrieben der User hat mir die Abfrage erstellt da ich komplett blank in der Verwendung von Power Query bin

Danke

Drucke diesen Beitrag

  Lineares Interpolieren
Geschrieben von: RollenMann - 10.06.2024, 11:04 - Forum: Excel - Antworten (1)

Guten Tag,
mir liegt eine Tabelle mit Messwerten vor. In der Spalte A2:17 gehen die Werte von 1000 bis 300 in unregelmäßigen Abständen. In der Zeile B1 bis O1 reichen die Werte von 700 bis 4000. Für spätere Berechnungen benötige ich gleichmäßige Abstände sowohl in der Spalte A als auch in der Zeile 1.

Anforderungen: Spalte A in 10er-Intervallen
                       Zeile 1 in 100er-Intervallen

Die Werte innerhalb der Tabelle (B2:O17) sollen dabei über die nun vergrößerte Tabelle linear interpoliert werden. 

Kann mir jemand aus der Community das Problem lösen? Mir fällt nur ein umständlicher und langwieriger Möglichkeit ein.

Vielen Dank im Voraus!!!



Angehängte Dateien
.xlsx   VE_E85_Interpoliert.xlsx (Größe: 10,48 KB / Downloads: 7)
Drucke diesen Beitrag

  automatische Silbentrennung
Geschrieben von: ArianeH - 08.06.2024, 09:23 - Forum: Word - Keine Antworten

Hallo,

ich benutze Word 2021. Voreingestellt ist bei Silbentrennung "Keine." Wie kann ich sie auf "Automatisch" einstellen?

Viele Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Probleme mit Formeln
Geschrieben von: Hircismus - 07.06.2024, 08:11 - Forum: Excel - Antworten (2)

Hallo zusammen,
habe mir eine Tabelle für die Übersicht des Stromverbrauches erstellt, leider komme Ich beí der Formel in den Spalten G und H ins Schleudern

folgendes möchte Ich erreichen:

  1. In der Spalte E ist immer der aktuelle Stand des tatsächlichen Stromverbrauches eingetragen
  2. In der Spalte G wird der Wert aus dem Datenblatt "PV Anlage " übertragen
  3. In der Spalte H wird die differenz zwischen Spalte E Verbrauch und Spalte G Verbrauch WP ermittelt.
  4. Solange ich mehr Strom verbrauche wie meine PV Strom erzeugt stellt sich noch kein Problem dar, jetzt kommt das Problem siehe Zeile 5 . Nun produziert meine PV mehr Strom und die Zahl H5 rutsch ins minus (dies sollte nicht passieren), jetzt sollte hier eine 0 stehen. Der Wert in G5 ist jetzt höher als der Wert in E5 (dies sollte nicht passieren) .

jetzt meine Frage:
wie stelle Ich die Formel um das der Wert in Spalte H nie unter 0 gerät und wie stelle Ich die Formel um das der Wert in Spalte G nie höher ist wie der Wert in Spalte E. (die Minderung des Verbrauchs wird durch den Eigenverbrauch gedeckt)

Ich hoffe das mir jemand helfen kann

Großes Dankeschön schon im voraus.

Drucke diesen Beitrag

  automatische Rechtschreibprüfung
Geschrieben von: ArianeH - 06.06.2024, 20:31 - Forum: Word - Keine Antworten

Hallo,

ich arbeite mit Word 2021. Wie kann ich einstellen, dass die Rechtschreibprüfung grundsätzlich automatisch durchgeführt wird?

Viele Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Wenns Fehler in meiner Formel?
Geschrieben von: WWW68 - 31.05.2024, 19:04 - Forum: Excel - Antworten (9)

Hallo, bei mir funktioniert folgende Formel nicht. Wo liegt der Hund begraben.
Ich prüfe 10 Felder welches die Größte Zahl hat und möchte dann 1-10 ausgeben. Sind 2 Felder gleich groß wird nichts ausgegeben oder halt "". Ebenso wenn die Summe der Felder 0 ist.
Findet er keine größere Zahl gibt er #NV aus.
=WENNS(UND(G30>H30,G30>I30,G30>J30,G30>K30,G30>L30,G30>M30,G30>N30,G30>O30,G30>P30),1,UND(H30>G30,H30>I30,H30>J30,H30>K30,H30>L30,H30>M30,H30>N30,H30>O30,H30>P30),2,UND(I30>G30,I30>H30,I30>J30,I30>K30,I30>L30,I30>M30,I30>N30,I30>O30,I30>P30),3,UND(J30>G30,J30>H30,J30>I30,J30>K30,J30>L30,J30>M30,J30>N30,J30>O30,J30>P30),4,UND(K30>G30,K30>H30,K30>I30,K30>J30,K30>L30,K30>M30,K30>N30,K30>O30,K30>P30),6,UND(L30>G30,L30>H30,L30>I30,L30>J30,L30>K30,L30>M30,L30>N30,L30>O30,L30>P30),6,UND(M30>G30,M30>H30,M30>I30,M30>J30,M30>K30,M30>L30,M30>N30,M30>O30,M30>P30),7,UND(N30>G30,N30>H30,N30>I30,N30>J30,N30>K30,N30>L30,N30>M30,N30>O30,N30>P30),8,UND(O30>G30,O30>H30,O30>I30,O30>J30,O30>K30,O30>L30,O30>M30,O30>N30,O30>P30),9,UND(P30>G30,P30>H30,P30>I30,P30>J30,P30>K30,P30>L30,P30>M30,P30>N30,P30>O30),10,SUMME(G30Tongue30)=0,"")
siehe Anhang
[Bild: Fehler-wenns.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Office 2021
Geschrieben von: Reinhard38 - 30.05.2024, 12:05 - Forum: Word - Antworten (2)

Hallo,

ich bin neu im Forum.

Gibt es eine Möglichkeit bei einem neuen Dokument den ersten Buchstaben  in Klein zu ändern.

Ich habe in der PC Tastatur F1 mit meiner E-Mail-Adresse belegt.
Auf meinem leeren Dokument erscheint der erste Buchstabe groß: Reinhard.wollnik@t-online.de

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Wollnik

Drucke diesen Beitrag




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions