Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SUMME und LINKS kombinieren und leere Zellen nicht berücksichtigen
#1
Question 
Die Anmeldungen aus einem Homepageformular werden im Excel-Format exportiert.
Jetzt sollen die angemeldeten Personen und die Personen, die sich zusätzlich zu einem Workshop angemeldet haben, zusammengezählt werden. Dazu liefert der Excel-Export zwei Spalten, einmal alle angemeldeten Personen und einmal die Teilnehmer des Workshops. Wenn bei einer Anmeldung kein Workshopteilnehmer dabei ist, ist die entsprechende Zelle leer.

Die angemeldeten Personen lassen sich mit der Formel  =SUMME(LINKS(A2:A12;1)*1)  zusammenzählen, die gleiche Formel liefert aber bei den Workshopteilnehmern  #WERT!

Ich habe herausgefunden, dass es an den leeren Zellen liegt. Mit der Formel  =SUMMEWENN(B2:B12;"<>";(LINKS(B2:B12;1)*1))  und vielen anderen habe ich es probiert, leider ohne Erfolg.

Wie muss die Formel aussehen, damit die Workshopteilnehmer summiert werden?

Die Tabelle jedes Mal nacharbeiten und in die leeren Felder zu befüllen ist keine Option, da es mehrere Exporte und Anmeldungen täglich sind. Das Anmeldesystem gibt es leider auch nicht her, die leeren Felder beim Export zu befüllen.

Danke für die Hilfe.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.xlsx   Tabelle-1.xlsx (Größe: 10,91 KB / Downloads: 4)
Zitieren
#2
Moin

Es liegt eigentlich nicht an den leeren Zellen sondern vielmehr daran dass in den Zellen an der ersten Stelle von links keine Ziffer steht.
Code:
=SUMME(LINKS(0&B2:B12;2)*1)
Wir sehen uns!
... Detlef
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Zitieren
#3
Danke für den Tipp und und die Hilfe.
Ich hatte die falsche Denkweise...
Die Formel funktioniert so.
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions