Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anfännger.
#1
Wink 
Hallo Lieber Leute.
Ich arbeite mit Excel aber wars ich bis jetzt gebracht habe war nichts schwieriges und ich kam bis jetzt gut zur recht.

Jetzt möchte ich aber gerne in eine Zelle verschiedene Namen auswählen ZB: Cu 12 mm; CU 15 mm; CU 18 mm; usw. Wie ich das machen kann weiss ich aber was ich noch dazu haben möchte, hört es bei mir dann auf.
Ich möchte zb: CU 15mm auswählen und dahinter steht die zahl 1,29 kg, wenn ich CU 18 mm Auswähle dann steht dahinter 1,89 kg.
mein ziel ist das ich in eine zelle die gesammt meter habe und dann in eine andere zelle das gesammtgewicht usammenrechnen lasse.
ZB: A1 = CU 15 mm
      A2 = 23 m
      A3 = 29,67 kg
So muss ich nur von CU 15 mm auf andere (wert CU 18 mm) und das ergebnis ändert sich automatisch.
Wie fuktioniert das?
Ich bedanke mich schonmal bei euch.
Zitieren
#2
Hola,

du musst dir eine Liste anlegen, z.B. in G1 bis G3 die mm Angaben und daneben in H1 bis H3 die kg die erscheinen sollen. Dann:
=sverweis(A1;G1:H3;2;0)
Gruß,
steve1da
Zitieren
#3
Danke Steva1da

das heisst es geht nicht das ich einfach die auswahl aus der liste Wähle?

ZB: A3=summe(A2*A1)
so würde ich in A1 nur aus der Liste wählen was ich brauche. Zb. CU 12;CU 15;CU 18.

So das jeder CU auswahl im hintergrung automatisch die hinterlegte kg angabe holt?
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Sorry, aber hä?
Du wolltest Werte auswählen und dann andere Werte erscheinen lassen. Jetzt soll etwas multipliziert werden?
Versteh ich nicht.
Lade bitte eine Beispieldatei hoch und zeige dort, was genau wann berechnet werden soll.
Zitieren
#5
Hallo,

lege wie vorgeschlagen die Liste an. Den Sverweis kannst du in die Formel in A3 einbauen.
=Sverweis(A1;deinBereichderListeeintragen;2;0)*A2
Calderon
Zitieren
#6
Habe gerade kurz ein Beispiel gemacht.

So kann ich auswählen was ich für CU stärke habe, jeder Stärke hat ein anderes gewicht.
wenn man in der Zelle auf den Pfeil klickt kann man ja die Stärke auswählen, wie bekomme ich es jetzt hin das es automatisch das gewicht dazu hat?
.xlsx   test.xlsx (Größe: 10,15 KB / Downloads: 2)
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#7
Das Beispiel ist Mist.
Wir haben dir Vorschläge gemacht. Wo sind die?
Du kannst nicht ZAHL mit TEXT multiplizieren.
Woher soll Excel wissen welche m-Zahl bei welcher Stärke gelten soll. Das musst du Excel sagen. Wie das geht, habe ich geschrieben.
Zitieren
#8
Thumbs Up 
OK sorry ich bin nicht der experte was das angeht.
war eine frage und ich dachte es gibt dafür eine sehr gute lösung.
werde es mal ausprobieren wie ihr es beschrieben habt.
Danke euch.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions