Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sverweis mit mehreren Bedingungen
#1
Hallo Leute,

hat jemand eine Idee, wie das funktionieren könnte?

"Sofern man einen Umsatz von mindestens 5000 € erreicht hat, bekommt man eine Gutschrift oder ein Wertpräsent . Wenn kein Auftrag vorhanden ist soll das Feld leer bleiben"


Ich hätte es so versucht. Aber es können nur die Spalte 3 und 4 miteinbezogen werden(Also 1 Auftrag/2 Aufträge). Wenn ich die Spalte 5(mit 3 oder mehr Aufträgen) miteinbeziehe kommt eine Fehlermeldung.

=SVERWEIS(I2;$M$3:$Q$10;WENN(H2="2";3;4);1)

Weiß jemand, wie man das verändern muss?


Anbei die Datei

Vielen Dank Smile


Angehängte Dateien
.xlsx   Ausgangsdatei.xlsx (Größe: 43,81 KB / Downloads: 8)
Zitieren
#2
Hola,

ungetestet:
wenn(H2=1;3;wenn(H2=2;4;wenn(H2>2;5;0)))

Gruß,
steve1da
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Anfrage direkt per Online-Formular
oder per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#3
Hallo steveIda,

Danke für deine schnelle Antwort, klappt jedoch nicht :/

glg
Zitieren
#4
Hola,

"klappt nicht" heißt was genau?

Gruß,
steve1da
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Anfrage direkt per Online-Formular
oder per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#5
Hallo,

in der jeweiligen Spalte erscheinen die Werte{0,3,4,5} und passen nicht zu den dazugehörigen Umsätzen und Aufträgen

LG Smile
Zitieren
#6
Moin,
so wirklich klar ist mir deine Wunschlösung nicht …
Und wie kann Hans Brewer mit 0 Aufträgen 12.743,77€ Umsatz generieren?
Wahrscheinlich, weil ich dein System nicht verstanden habe.

Falls niemand anderes eine Lösung präsentiert: Das ist mit VBA machbar oder (auf meine Weise) mit Power Query. Mit Formeln? Keine Ahnung, ich bin kein Formulant, ist aber wahrscheinlich auch möglich.  Angel In beiden (erstgenannten) Fällen wirst du dich in die Materie einarbeiten müssen, wobei du bei einer soliden Eigenleistung gewiss auch Hilfe in Fragen bekommst, wo du nicht weiter kommst.

Im Anhang (nur) das Ergebnis, wie ich es mir vorstelle.


Angehängte Dateien
.xlsx   Ausgangsdatei_nur_PQ-Lösung.xlsx (Größe: 73,13 KB / Downloads: 3)
Beste Grüße 
  Günther

Ich helfe gerne im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe; Komplettlösungen werden noch nicht einmal vom Sozialamt kostenlos erstellt ...
Ich hasse unnötige Arbeit, darum weigere ich mich aus prinzipiellen Erwägungen, eine Datei nachzubauen. Also bitte eine Muster-XLSX.
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Anfrage direkt per Online-Formular
oder per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#7
Hola,

also ich bekomme mit der Sverweis-Formel und meinem Spaltenindex die korrekten Ergebnisse.
In deinem Thread, den du gelöscht hast, waren die Bedingungen in der Tabelle allerdings auch anders. Dort hieß es "ab 5000 Euro"....hier definierst du die Beträge allerdings ab 0 Euro.

Gruß,
steve1da
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Anfrage direkt per Online-Formular
oder per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions