Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Uhrzeiten einteilen
#1
Guten Tag liebes Forum,

ich muss eine Auswertung mit Excel anstellen, bin aber leider nicht sonderlich fit damit.

Ich habe eine Datentabelle mit fotografierten Tieren. Diese Tabelle enthält Informationen über die Spezies, die Anzahl der fotografierten Tiere, das Datum und die Uhrzeit.
Ich möchte nun ermitteln, in welchem "Teilbereich" der Nacht die höchste Aktivität für eine bestimmte Spezies zu verzeichnen ist.
Die Einteilung der Nacht würde ich gerne wie folgt vornehmen:

1. Abenddämmerung
2. Die Zeit zwischen Dämmerung und Mitternacht
3. Mitternacht
4. Die Zeit zwischen Mitternacht und Morgendämmerung
5. Morgendämmerung

Das Ganze möchte ich mit einem einfachen Balkendiagramm darstellen und einfach nur veranschaulichen, in welchem dieser Teilbereiche die meisten Bilder entstanden sind. Da ich aber keine absoluten Zahlen miteinander vergleichen kann, muss ich Anteile miteinander vergleichen. Im Klartext: "Mitternacht" nimmt ja deutlich weniger Zeit in Anspruch als die Phase zwischen Dämmerung und Mitternacht. Demenstprechend muss ich Umrechen.
Als Mitternacht nehme ich beispielsweise die Zeit von 23:30 bis 00:30 (also 1 Stunde). Nun kann es aber sein, dass die 2. Phase "Zeit zwischen Dämmerung und Mitternacht" ingesamt drei Stunden lang ist. Also muss ich die Gesamtbildermenge dieses Zeitraumes durch drei teilen, damit ich die Zahlen mit "Mitternacht" vergleichen kann. Ist das verständlich erklärt? Angel

Ich bin da leider überfragt momentan, wie ich diese Ideen mit den entsprechenden Befehlen nun in Excel umsetze.


Anbei mal eine Beispielsdatei

P.S. stört Euch nicht über falsche Koordinaten oder falsche Ordnungen und Spezies der erwähnten Tiere. Das hier ist nur ein Datenbesipiel zur Veranschaulichung. Aus Datenschutzgründen kann ich hier keine Originale liefern. Tongue


Angehängte Dateien
.xlsx   Datenbeispiel.xlsx (Größe: 203,24 KB / Downloads: 6)
Zitieren
#2
Hallo,
du schreibst:

Zitat:1. Abenddämmerung
2. Die Zeit zwischen Dämmerung und Mitternacht
3. Mitternacht
4. Die Zeit zwischen Mitternacht und Morgendämmerung
5. Morgendämmerung
Nun stellt sich die Frage, wie diese Zeiten deklariert werden (von wann bis wann).

Ohne eine genaue Zuordnung ist es nicht möglich, die bestimmten Werte zu filtern.

MfG Günter
(Win10, MS-Office 2019)
Wenn gelöst, dann bitte Thema als "Erledigt" kennzeichnen.
Zitieren
#3
Flächen- statt Säulendiagramm

oder auch anders: 
.xlsx   
mappe2.xlsx (Größe: 20,72 KB / Downloads: 5)
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
(12.03.2021, 15:34)lupo1 schrieb: Flächen- statt Säulendiagramm

oder auch anders: [url=http://xxcl.de/0024.htm][/url]

Hey Lupo,

vielen Dank für die Anregung. Es sollte jedoch ein reines Säulendiagramm sein, da diese deutlich einfacher zu verstehen sind.
Der Betrachter muss mit einem Blicken erkennen, worum es sich handelt. Da gehen die Meinungen womöglich auch auseinander.

Vielen lieben Dank nochmal für deine Unterstützung
Zitieren
#5
Tja ... Flächendiagramme werden sogar oft von Professoren nicht verstanden. Denn allein die Fläche gibt den Vergleich der verschieden breiten Zeitfenster wieder.

Seltsam ist aber, dass Du mich in wesentlichem Punkte falsch zitierst! Das eine Diagramm nämlich 2x, das andere keinmal.
Zitieren
#6
(12.03.2021, 14:33)redeagle56 schrieb: Hallo,
du schreibst:

Zitat:1. Abenddämmerung
2. Die Zeit zwischen Dämmerung und Mitternacht
3. Mitternacht
4. Die Zeit zwischen Mitternacht und Morgendämmerung
5. Morgendämmerung
Nun stellt sich die Frage, wie diese Zeiten deklariert werden (von wann bis wann).

Ohne eine genaue Zuordnung ist es nicht möglich, die bestimmten Werte zu filtern.

MfG Günter


Hallo Günter,

verzeih mir meine verspätete Antwort. Meine Einteilung soll wiefolgt aussehen:

1. Abenddämmerung: 21:00 - 22:00
2. Zwischenzeit: 22:00 - 23:30
3. Mitternacht: 23:30 - 00:30
4. Zwischenzeit: 00:30 - 04:30
5. Morgendämmerung: 04:30 - 06:00

So hatte ich es mir jetzt mal gedacht.
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#7
Hallo,


1. Abenddämmerung: 21:00 - 22:00

Ich kenne mich da ja nicht so aus, aber die Dämmerung ist doch der Zeitraum kurz vor, bis kurz nach Sonnenuntergang ... und der ist in unseren Breiten, momentan zwischen 18.00 und 19.00 Uhr.
Sollte man das nicht genau anpassen, wenn man schon eine Statistik macht ?

EDIT:
Hier gibts eine CSV mit den genauen Zeiten
https://galupki.de/content/index.php?wik...nuntergang

Sabina
Zitieren
#8
(15.03.2021, 07:56)Flotter Feger schrieb: Hallo,


1. Abenddämmerung: 21:00 - 22:00

Ich kenne mich da ja nicht so aus, aber die Dämmerung ist doch der Zeitraum kurz vor, bis kurz nach Sonnenuntergang ... und der ist in unseren Breiten, momentan zwischen 18.00 und 19.00 Uhr.
Sollte man das nicht genau anpassen, wenn man schon eine Statistik macht ?

EDIT:
Hier gibts eine CSV mit den genauen Zeiten
https://galupki.de/content/index.php?wik...nuntergang

Sabina
Hallo Sbaina,
bei meinen Daten handelt es sich um Uhrzeiten aus dem vergangenen Juni.
Dennoch besten Dank für Deine Antwort und die CSV.

Liebe Grüße
Zitieren
#9
Hallo

Vielleicht kannst du dies auch gebrauchen, muss ehrlich auch zugeben  so was hat mich noch nie interessiert.


Angehängte Dateien
.xlsx   Sonnenaufgang.xlsx (Größe: 112,67 KB / Downloads: 4)
Viele Grüße
PIVPQ
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions