Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schaltflächen innerhalb eines Excelsheets mit Start-Stopp-Funktion hinterlegen
#1
[Bild: Screenshot-2022-09-21-195925.jpg]

Hallo Zusammen,
benötige mal euere Unterstützung.
Möchte in einem Excel-Sheet Schaltflächen, Start, Stopp und Reset für ca. 14 Aktivitäten und jeweils 5 Prozessschritte einrichten.
Beispiel:
Aktivität 1 = Küche putzen
Prozess 1 = Eimer besorgen
Prozess 2 = Eimer mit Wasser befüllen
Prozess 3 = Küche wischen
Prozess 4 = Trocknung
Prozess 5 = Schmutzwasser entsorgen und Eimer wegräumen.

Gibt es irgendwo und wie die Möglichkeit diese Aktion innerhalb des Excel-Sheets auszuführen, da ich pro Aktivität und den jeweiligen Prozessschritten die aufgebrachte Zeit ermitteln will?

Danke vorab für euere schnelle Unterstützung.

VG rfroels
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 14,67 KB / Downloads: 2)
Zitieren
#2
Hi,

hier mal ein Beispiel mit Doppelklick. Code gehört in das Codemodul des entsprechenden Tabellenblattes.
Zellen Start und Stop mit hh:mm:ss formatieren.

Code:
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
With Target
    If Cells(7, .Column) = "Start" Or Cells(7, .Column) = "Stop" Then
        .Value = Now
        Cancel = True
    ElseIf Cells(7, .Column) = "Reset" Then
        .Offset(0, -2).Resize(1, 2).ClearContents
        Cancel = True
    End If
End With
End Sub

Eingabeunlogiken (z.B. Stop vor Start) sind noch nicht berücksichtigt. Soll Dir aber erstmal das mögliche Prinzip zeigen.

VG, Boris
Zitieren
#3
Hi Boris,

Danke zunächst für die schnelle Reaktion. Bin leider mit der Umsetzung nicht so firm, kannst du mir ggf. die einzelnen Schritte im Detail erklären?  Huh

Danke und Gruß
rfroels
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Moin!
https://www.online-excel.de/excel/singse...hp?f=44#s4
Dort fügst Du den Code von Boris ein.
Jetzt kannst Du im Bereich C5:E20 Doppelklicks ausführen.
Es wird entweder ein Timestamp eingefügt oder C:D gelöscht.

Gruß Ralf
Zitieren
#5
Moin,

danke Ralf für die weitere Erläuterung - eine kleine Korrektur dazu:

Jetzt kannst Du im Bereich C5:E20 Doppelklicks ausführen.

Du kannst überall doppelklicken - und in allen Spalten mit Start, Stop, Reset passiert zudem das, was Ralf schrieb.

VG, Boris
Zitieren
#6
Thumbs Up 
.....es funktioniert. Danke! 

Kann ich das ganze denn jetzt auch noch einschränken, so dass das Ergebnis nur in den spalten/Zellen der Zeitbemessung ausgewiesen wird? 

VG 
rfroels

PS: Jungs, ihr seit Spitze!!
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#7
Hi,

Kann ich das ganze denn jetzt auch noch einschränken, so dass das Ergebnis nur in den spalten/Zellen der Zeitbemessung ausgewiesen wird?

Ich versteh die Frage nicht, denn der Code prüft doch die Spaltenüberschriften in Zeile 7 - in anderen Spalten passiert nix.

VG, Boris
Zitieren
#8
Moin Boris,
ja, das ist richtig.
Aber oberhalb der Zeile 7, z.B. Zeilenbereich 1-5 bzw. 22-..... kann ich diese Aktion ebenfalls starten und es werden mit dort die Zeiten genannt. Das hätte ich gerne ausgeschaltet, wenn möglich.
Beim testen ist mir dann noch etwas aufgefallen bzw. ein neues feature, welches mir fehlt eingefallen.
Nach Beendigung einer Aktion mit der Start-Stopp Funktion wäre es hilfreich, diese Aktion erneut zu starten und die neu aufgebrachten Zeiten mit der ersten Aktion zu kumulieren. Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten?
Danke.
VG
rfroels
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions