Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SVERWEIS
#1
Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem, ich möchte gerne überprüfen ob, die Mandatsreferenzen aus dem neuen CAFM-System mit dem alten übereintimmen und nutze dafür den SVERWEIS. Leider funktioniert, der nicht richtig und spuckt mir den Wert immer eine Zeile versetzt aus. Wenn ich den genauen Wert überprüfen möchte funktioniert gar nichts.
Das Bild mit der grau hinterlegten ersten Zeile sind die Daten aus der alten Datenbank, an der wir uns orientieren, hier soll auch der Abgleich später stehen.
Das Bild mit der orange hinterlegten ersten Zeile sind die Daten aus der neuen Datenbank, diese gilt es zu überprüfen.

Die von mir verwendete Formel lautet: =SVERWEIS(A4;'[Mandatsreferenzen Immoware.xlsx]Tabelle1'!$A:$F;1;WAHR) allerdings würde ich gerne anstatt "WAHR", "FALSCH" verwenden und die Referenz soll in der selben Zeile stehen und nicht eine nach unten verschoben.

Bitte helft mir Huh Huh
[Bild: grafik.png]
[Bild: grafik.png]
Zitieren
#2
Hola,
"funktioniert gar nichts" ist leider nicht hilfreich!
Wenn FALSCH zB ein #NV ergibt, dann gibt es diese Nummer nicht in der Form in Spalte A der anderen Datei.
Sowas kann man auf Bildchen allerdings nicht erkennen.
Alternativ kannst du mal folgendes probieren - dabei müssen aber beide Mappen geöffnet sein:
=zählenwenn('[Mandatsreferenzen Immoware.xlsx]Tabelle1'!$A:$A;A2)
Wenn 0 dort steht, wird die Referenz nicht gefunden, ansonsten steht eine Zahl größer 0 dort.
Gruß,
steve1da
Zitieren
#3
(11.01.2022, 16:41)steve1da schrieb: Hola,
"funktioniert gar nichts" ist leider nicht hilfreich!
Wenn FALSCH zB ein #NV ergibt, dann gibt es diese Nummer nicht in der Form in Spalte A der anderen Datei.
Sowas kann man auf Bildchen allerdings nicht erkennen.
Alternativ kannst du mal folgendes probieren - dabei müssen aber beide Mappen geöffnet sein:
=zählenwenn('[Mandatsreferenzen Immoware.xlsx]Tabelle1'!$A:$A;A2)
Wenn 0 dort steht, wird die Referenz nicht gefunden, ansonsten steht eine Zahl größer 0 dort.
Gruß,
steve1da

Hallo,

danke für die Nachricht, wenn man das Bild anklickt wird kann man das Problem erkennen, er findet die Werte, aber komischerweise nur wenn man "WAHR" eingibt, und er gibt Sie immer eine Zeile darunter raus nicht in der Zeile wo das Suchkriterium steht, und wenn ich dann überprüfen möchte mit =A2=C2 (ich möchte eigentlich =A2=B2 haben aber das funktioniert ja nicht) kommt nicht wahr oder falsch raus sondern nur falsch, obwohl die werte richtig sind.
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Man kann das Problem auf dem Bild eben NICHT erkennen, man kann es nur sehen. Was das Problem ist kann man nur anhand der Datei erkennen.
Wenn FALSCH rauskommt sind die Werte eben NICHT gleich, auch wenn es so aussieht. Wahrscheinlich ist bei einem der Werte ein Leerzeichen hinten dran, kann man mit Länge() überprüfen.

Bei WAHR werden übrigens auch Werte ausgegeben, wenn das Suchkriterium nicht gefunden wird. Dann eben die für dich falschen Werte.
Zitieren
#5
Hallo,
wie oft soll denn noch auf Bildchen hingewiesen werden?
Nur mit einer Tabelle kann man richtig helfen.
Ich reagiere schon geringe Zeit nicht mehr auf Bilder.

MfG Günter
(Win10, MS-Office 2021)
Wenn gelöst, dann bitte Thema als "Erledigt" kennzeichnen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions