Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Makro kann nur von einem bestimmten USB-Stick aus gestartet werden
#1
Hallo zusammen,

zuerst mal vielen Dank für die Aufnahme. Ich habe über Google den Code von euch gefunden. Habe also die Seriennummer vom USB Stick angepasst und wird auch erkannt.
Code:
Sub Weiterer_Code()

'** Dieser Code wird nur dann ausgeführt, wenn die Seriennummer des USB-Sticks
'** mit der angegebenen Seriennummer übereinstimmt
MsgBox "Der Code wird ausgeführt!"

End Sub

Ich habe mir eine Produktionsberechnung angelegt, nennen wir Sie einfach mal produktion.xls
Was genau muss ich denn nun tun ?
Ich habe also die Datei check_usb-serial.xlsm und meine produktion.xls

Gehe mal davon aus, dass ich nun den Inhalt meiner produktion.xls in die check_usb-serial.xlsm in einer 2. (neu angelegten) Tabelle2 reinkopieren muss - und dann ?

Eigentlich sollte doch die Abfrage automatisch erfolgen, wenn die Exceltabelle gestartet wird.

Danke schon mal für die Hilfe

Winfried
Zitieren
#2
Schade... :-(
Die Profis scheinen sich hier nicht herumzudrücken.
Zitieren
#3
Hallo,

naja - nicht jeder hat immer die Zeit, im Forum aktiv zu sein.

Das Thema kommt mir irgendwie bekannt vor, vermutlich aus dem alten Office-Fragen-Forum.
Da Du schon gesucht hast, hast Du den Link und/oder den vollständigen Code?

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2022
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Danke für deine Antwort, aber hätte ich schon etwas, wäre ja mein Post schon etwas "neben der Kappe"

Sprich, ich habe dieses Problem noch ungelöst vor mir liegen :-(  den Code selbst habe ich ja...

Hier der Link dazu

Gruß
Zitieren
#5
Hallo Winfried,


Zitat:Eigentlich sollte doch die Abfrage automatisch erfolgen, wenn die Exceltabelle gestartet wird.


Ja ... oder auch nicht ...
Wenn man dir das beantworten soll, dann müsste man auch den Code kennen ... den du, laut deiner Aussage, auch hast ... uns aber nicht daran teilhaben läßt. Weshalb du das so machst, kann ich leider nur raten ... obwohl auch Mourad bereits nach dem Code gefragt hat. Aber das war vermutlich zu versteckt ... das konnte man schließlich zu einfach ignorieren.

Diesen Post, darst du gerne als konstruktive Kritik an deinem Verhalten sehen.

PS:
die Datei hochzuladen, bringt vermutlich nichts, da keiner von uns den Stick hat, der im Code codiert sein dürfte, somit würden wir die Dateii nicht gestartet bekommen.

PPS:
meinst du diesen Link ? Hättest du auch einfach verlinken können ... aber das hat dir Mourad ja schon geschrieben ...
https://www.excel-inside.de/vba-loesunge...tet-werden
Zitieren
#6
Hallo,

Winfried, lade Dir die Beispieldatei aus dem Artikel herunter. Öffne Deine Datei und die Beispieldatei. Wechsele zum VBA Editor und lasse Dir
dort den Projektbaum anzeigen - VBA-Editor Menü / Anzeigen / Projekt-Explorer. Jetzt hast Du zwei Projekte, die Du siehst. Einmal für Deine
Datei und einmal für die Beispieldatei. Klappe den Eintrag Module für die Beispieldatei auf und Du siehst das Modul modCode. Packe das
mit der Maus an und ziehe es auf den Projektbaum Deiner Datei. Damit wird das rüberkopiert und Du hast in Deiner Datei nun auch das
Modul. Alternativ, kannst Du es manuell anlegen und den Code von A nach B kopieren. Beispieldatei kannste zumachen.

Nun im Modul die Seriennummer anpassen. Danach einmal auf Microsoft Excel Objekte / DieseArbeitsmappe doppelklicken und Du
erhälst ein Fenster mit dessen Codemodul. Folgendes dort einfügen ...

Code:
Private Sub Workbook_Open()  
  USB_ID_auslesen  
End Sub

Fehlt noch, was passieren soll, wenn die Seriennummer nicht stimmt. Du kannst z.B. zurück in das Modul modCode wechseln
und unterhalb Set objFSO = Nothing ergänzen, dass die Mappe geschlossen werden soll. Beispielhaft:

Code:
'** Programmende
ende:
  Set objFSO = Nothing
 
' Hier was passieren soll, wenn die SNR nicht stimmt.
 
  ThisWorkbook.Close False
 
End Sub

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2022
https://de.excel-translator.de/translator :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner (neu)
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste




Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein Angebot.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions