Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Abfrage mit zwei Bedingungen
#1
Hallo 

Ich bearbeite eine Tabelle (Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse etc.) mit pensionierten Personen. Bei gewissen Anlässen müssen nur bestimmte Personen daraus entnommen werden und in ein anderes Blatt aufgelistet werden. Da aber die Namen nicht immer einmalig sind, muss ich noch den Vornamen für einen möglichst genauen Treffen hinzunehmen. Versuche mit Wenn(Und(... / Formel sind bisher gescheitert. Inzwischen habe einen Versuch mit Wenn(UND(Sverweis.. unternommen, aber leider auch ohne Erfolg. 

Wie muss ich nun vorgehen, damit ich die Person finde und aus der StammdatenTabelle nur die Handy-Nummer (Spalte 6) auslesen kann, die zwei Bedingungen (Name und Vorname) erfüllt.

Vielen Dank im Voraus für die Mithilfe.

Pedro50
Zitieren
#2
Hola,


lade bitte eine Exceldatei hoch.

Gruß,
steve1da
Zitieren
#3
Hallo

Habe die Excel-Mappe beigefügt und hoffe, meine Probleme sichtbarer zu machen. Die erfassten Daten sind zwar nur Phantasiedaten, aber die gesamte Struktur der Tabellen ist 1:1 mit dem Original. Aus Datenschutzgründen musste ich die richtigen Daten löschen. Die fehlerhaften Formeln befinden sich in den beiden Tabellen "Statistik" und "Teilnehmenden".

Kann mir jemand dabei bitte behilflich sein?

Vielen Dank 

Pedro50


Angehängte Dateien
.xlsx   StammDaten.xlsx (Größe: 37,76 KB / Downloads: 7)
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Hola,

in deinen Mitgliederdaten gibt es in N11 und N17 Zahlen die als TEXT vorliegen. Kann man mit Istzahl() überprüfen. Die werden in deiner Formel als größer "2020" angesehen. Warum du nur in dieser Formel die Jahreszahl in "" gesetzt hast kann ich nicht nachvollziehen. Summenprodukt() sollte man auch nie über ganze Spalten laufen lassen.
Dein 2. Problem lässt sich so lösen:

Code:
=VERWEIS(2;1/(Mitglieder!$B$2:$B$18&Mitglieder!$C$2:$C$18=A7&B7);Mitglieder!$K$2:$K$18)
Gruß,
steve1da
Zitieren
#5
Hallo steve1da

Wow! Das hast du aber wunderbar gemacht. Es funktioniert und ich bin dir sehr dankbar für die prompte Antwort und die Lösung. Was mein 1. Problem betrifft, habe ich die "" als Testversuch eingefügt, da das Resultat immer falsch war. In der Spalte N gibt es gar keine Jahreszahl 2021 und meine gesetzte Formel lieferte eine 2; unglaublich. Inzwischen habe ich mit deinem Tipp die Summenprodukt() rausgeworfen und die Formel wie folgt gesetzt und ich bin der Meinung, dass dies richtig ist. Was meinst du? Die Spalten-Formatierung Text oder Zahl kann ich natürlich zu jeder Zeit wieder anpassen, falls nötig sein muss. Es scheint zu funktionieren und ich habe vieles dazugelernt. Danke!

=ZÄHLENWENNS(Mitglieder!A2:A18;"Vereinsmitglied";Mitglieder!N2:N18;2021)

Gruss
Pedro50
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions