Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bereich überprüfen
#11
Aus einer PN-Nachfrage:

Zitat:ich habe versucht deine tolle Pivottabelle zu rekonstruieren. Funktioniert nur bedingt.
Zum einem weiß ich nicht wo plötzlich das "Jahr" herkommt und überhaupt tauchen bei mir andere Felder in den Zeilen als bei dir zu sehen.
Zum einen verwende ich das Tabellen-Berichtslayout und zum anderen habe ich den Zeitstempel nach Jahre, Monate, Tage und Stunden gruppiert.
Wir sehen uns!
... Detlef
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Zitieren
#12
Wie versprochen:
Meine Erwiderung der Threaderöffnung war
(02.03.2021, 19:10)RPP63 schrieb: Pivot-Table!
Eine Lösung gibt es von mir aber nur, wenn Du die Datenbasis hochlädst.
Ist ein durchaus legitimer Wunsch, schließlich brauche ich dann nicht eine eigene Tabelle erstellen, die zu allem Überfluss dann evtl. nicht exakt passt und unnötige Nachfragen nach sich ziehen würde.
Dennoch kommt vom TE folgende Replik (unter der Headline "ziemlich arrogant"):
Pedro schrieb:"Eine Lösung gibt es von mir aber nur, wenn Du die Datenbasis hochlädst", war dein erster Kommentar und dein zweiter war nicht viel besser.
Wenn du dich gelangweilt fühlst ob der Anfragen, frage ich mich, wieso bist du in diesem Forum? Um zu helfen? Na ja - da bin ich mir nicht sicher.
Nun ja, DL hat Dir eine Pivot geschickt, die ich genau so erstellt hätte.
Dennoch hätte man die Anfrage genau so verstehen können, wie ich im zweiten Post geschrieben habe:
RPP63 schrieb:Einfügen, Pivot-Table,
Uhrzeit in Zeilen und Werte ziehen (Minuten aus Zeilen abwählen).
Dauert weniger als 15 Sekunden und man hat den Zugriff pro Stunde (über den Zeitraum zusammen gefasst).
Das war kurz und bündig, nichts desto Trotz völlig korrekt!
Du hingegen erwartest:
Pedro schrieb:Wenn du schon so provokativ schreibst, dass es nur eine Lösung gibt, wenn eine Datenbasis hochgeladen wird, dann liefere doch auch eine. Das was du kommentiert hast war keine Hilfe. Könnte dir hier schreiben was das war - na ja.
Und ja, jetzt werde ich arrogant!
Wenn Du nicht in der Lage bist, eine derart simple Arbeitsanweisung (die die Lösung beinhaltet) zu befolgen, solltest Du auf der Arbeit (um die es hier ja schließlich geht) vielleicht kleinere Brötchen backen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions