Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzahl aus 2 Spalten errechnen und anzeigen
#1
Hallo,

ich würde gern wissen ob folgendes möglich ist. Ich habe 2 Spalten. In der Ersten stehen Namen und in der Zweiten stehen Zahlen.

[Bild: Tabelle-1.jpg]

Die Namen kommen immer mehrfach vor. Ich nutze die Formel =SUMMENPRODUKT(1/ZÄHLENWENN(A3:A9;A3:A9)) um Dopplungen nicht mitzuzählen.

Jetzt verbinde ich A1 mit B1 und A2 mit B2 um nur einen Filter für die Namen zu bekommen.

[Bild: Tabelle-2.jpg]

Mein Ziel ist es jetzt, dass er die beiden Spalten beim zählen kombiniert. 
Das Ergebnis müsste also 4 sein, da es 4 verschiedene Kombinationen sind.

Hans + 14 = 1; Maik + 9 = 2; Thomas + 11 = 3; Thomas + 7 = 4

Ich möchte nicht beide Werte in einer Spalte haben, da die Namen linksbündig und die Zahlen rechtsbündig bzw. mittig dargestellt werden sollen. 

Gibt es eine Formel die das darstellen kann?
Zitieren
#2
Moin

Ja und ja.
Wir sehen uns!
... Detlef
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Zitieren
#3
(10.02.2021, 23:42)DL schrieb: Moin

Ja und ja.

Guten Morgen,

sorry. ich vergaß natürlich zu fragen wie diese Formel lautet.

Wie lautet die richtige Formel dafür?
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#4
Code:
=SUMMENPRODUKT(1/ZÄHLENWENNS(A3:A9;A3:A9;B3:B9;B3:B9))

=ANZAHL2(EINDEUTIG(A3:A9&B3:B9))
Wir sehen uns!
... Detlef
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Zitieren
#5
Hallo Detlef,

danke für deine Hilfe. Da ich nur eine Zelle habe in der das Ergebnis angezeigt werden soll (siehe Bild 2) weiß ich gerade nicht wie ich die beiden unterschiedlichen Formeln da rein bekomme. Oder muss ich die noch miteinander kombinieren?

Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass sich das Ergebnis nach dem filtern auch aktualisieren soll.  Confused
Zitieren
#6
Hi,
du sollst nur eine der Formeln nehmen. Die zweite (=Anzahl2...) wird bei dir nicht funktionieren. "Eindeutig" ist bei XL2019 nicht verfügbar.

https://support.microsoft.com/de-de/offi...204fb85e1e
Calderon
Zitieren
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


#7
(14.02.2021, 14:42)DL schrieb:
Code:
=SUMMENPRODUKT(1/ZÄHLENWENNS(A3:A9;A3:A9;B3:B9;B3:B9))

Danke Detlef, die Formel funktioniert!

Und Calderon du hast Recht, die 2. Formel funktionierte nicht.

Jetzt möchte ich nur noch wissen ob es möglich ist, sich bei der Formel Cal=SUMMENPRODUKT(1/ZÄHLENWENNS(A3:A9;A3:A9;B3:B9;B3:B9))   nur gefilterte Ergebnisse anzeigen zu lassen, dann bin ich mit den Formeln bei meiner Liste durch. Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Hinweis auf Angebot Excel-Inside - lang    Keine Lösung gefunden? Du kannst Dich gerne an unser erfahrenes Experten-Team wenden um dein Anliegen zu besprechen.
   Gerne erstellen wir auf dieser Basis ein völlig kostenloses und unverbindliches Angebot innerhalb weniger Stunden.
   Sende deine Anfrage einfach
per E-Mail an anfrage@excel-inside.de


Powerd and supported by Excel-InsideSolutions